Genie Z-40/23

Das Steuerungssystem der Z-40 Serie ermöglicht die feinfühlige und exakte Betätigung mehrerer Funktionen gleichzeitig: Anheben, Absenken und Drehen ebenso wie Ausfahren und Lenken. Diese hervorragende drehzahlvariable Steuerung garantiert ein perfektes Ansprechverhalten über den gesamten Arbeitsbereich.

Das moderne Steuerungssystem sorgt darüber hinaus für mehr Batteriekapazität, was wiederum den Arbeitseinsatz der Maschine verlängert. Mithilfe der proportionalen Plattform- und Fahrsteuerung ist die Geschwindigkeit jeder einzelnen Funktion exakt einstellbar, was auch die exakte Ausrichtung der Arbeitsplattform ganz einfach macht.

Die Z-40/23 N (N = narrow: schmal) verfügt über ein schmales Fahrgestell von nur 1,50 m und ist auch mit beweglichem Korbarm Z/40/23 N RJ (RJ = rotating Jib) erhältlich. Da die Z-40 keinerlei seitlichen Überhang hat, bietet sie sich besonders für den Einsatz in beengten Arbeitsbereichen an.

Der 1,22 m lange Korbarm hat einen vertikalen Schwenkbereich von 128°, so dass Positionierungen ober- und unterhalb der Horizontalen möglich sind. In der Grundversion ist die Z-40 mit einer 1,42 m breiten und das RJ-Modell mit einer 1,17 m breiten Stahlplattform ausgestattet, die außerdem um 180° horizontal schwenkbar ist.

Zum Schutz vor Nässe und Staub sind Steuergeräte und Motoren gekapselt. Im Falle einer Störung, ist der Fehler schnell und einfach über das On-Board-Diagnose System mit Can-Bus-Steuerung gefunden. Der einfache Servicezugang ermöglicht im Bedarfsfall eine schnelle Reparatur.

Um die Wirtschaftlichkeit beim Einsatz von Genie Z-Booms noch weiter zu verbessern, sind viele Komponenten standardisieret. Das hält die Ausfallzeiten bei Wartung und Instandhaltung kurz. 

Ähnliche Produkte

Galerieansicht | Daten | Downloads

GALERIEANSICHT starten: öffnen Sie "Bilder" und klicken Sie auf ein Foto.

Die angebotenen Downloads können Sie für Ihre Werbezwecke nutzen. Voraussetzung ist folgende Quellangabe:
Quelle: www.wienold-lifte.de.

Bilder

Technische Daten

Modell:Z-40/23NZ-40/23N RJ
Arbeitshöhe max.*14,32 m14,32 m
Plattformhöhe max.*12,32 m12,32 m
Seitliche Reichweite6,91 m6,91 m
Übergreifende Höhe6,48 m6,48 m
Plattformlänge0,76 m0,76 m
Plattformbreite 1,42 m 1,17 m
Höhe – eingefahren1,98 m1,98 m
Länge – eingefahren6,53 m6,53 m
Breite1,50 m1,50 m
Radstand1,96 m1,96 m
Bodenfreiheit (Mitte)0,18 m0,18 m
Leistung
Tragfähigkeit227 kg227 kg
Plattformschwenkbereich180°180°
Vertikaler Korbarm-Schwenkbereich128°128°
Horizontaler Korbarm-Schwenkbereich-180°
Schwenkbereich des Oberwagens355º nicht kontinuierlich355º nicht kontinuierlich
Seitlicher Überhang 0,13 m 0,13 m
Fahrgeschwindigkeit – eingefahren7,2 km/h 7,2 km/h
Fahrgeschwindigkeit – ausgefahren**1,1 km/h1,1 km/h
Steigfähigkeit – eingefahren***30%30%
Wenderadius – innen0,87 m 0,87 m
Wenderadius – außen3,20 m3,20 m
Steuerung24 V proportionale Steuerung24 V proportionale Steuerung
Vorderreifen 0,56 x 0,18 x 0,45 m
22x7x17,75 in
0,56 x 0,18 x 0,45 m
22x7x17,75 in
Hinterreifen 0,64 x 0,18 m
25,6 x 7 in
0,64 x 0,18 m
25,6 x 7 in
Antrieb und Hydraulik
Antriebsart 48V ( 8 x 6V 350-Ah-Batterien)48V ( 8 x 6V 350-Ah-Batterien)
Fahrantriebssystem 34V 3 Phasen AC 34V 3 Phasen AC
Notbedienung24 V DC24 V DC
Hydrauliktankinhalt30,2 Liter30,2 Liter
Eigengewicht
Eigengewicht *** 6.908 kg 6.940 kg
Entspricht der NormCE EN280CE EN280
* CE-Arbeitshöhe liegt 2 m über der Plattformhöhe. ** Im Hebebetrieb (Plattform gehoben) ist die Maschine nur für den Betrieb auf festem und ebenem Untergrund geeignet. *** Die Steigfähigkeit bezieht sich auf das Befahren von Steigungen. Details zur Steigfähigkeit siehe Bedienungsanleitung. **** Das Gewicht variiert abhängig von den Optionen und/oder den länderspezifischen Normen (CE).

Technische Unterlagen

Prospekte