Genie ZX-135/70

Die X-Chassis-Achsenanordnung hat das Ein- und Ausfahren der Achsen revolutioniert. Zusätzlich ist die Manövrierfähigkeit optimiert durch Allradlenkung mit vier optionalen Lenkungsarten: Vorderachse, Hinterachse, Krebsgang oder koordiniert.

Das aktuelle Modell wurde mit dem Mini X-Chassis ausgestattet. Das ermöglicht es, die Achsen von 2,49 m auf 3,94 m auszufahren, was mehr Stabilität im Arbeitseinsatz und schlanke Tansportmaße gewährleistet.

Die neue Generation der Genie ZX-135/70 verfügt über ein Lasterfassungssystem an der Plattform und eine einfache 2-Punkt-Kalibrierung zur Einrichtung des Primär- und Sekundärauslegers sowie des Korbarm-Winkelhebels in gerade einmal 15 Minuten.

Die ZX-135 hat einen innovativen Sekundärausleger für eine übergreifende Höhe bis zu 23,01 m ohne vorderen Überhang. Mit dem Genie-Fast-Mast-System lässt sich die Plattform zum Boden absenken, ohne dazu den Sekundärausleger absenken zu müssen. Das ermöglicht ein zeitsparendes Hochfahren und Absenken der Arbeitsplattform. Zusätzlich können Primär- und Sekundärausleger simultan ausgefahren werden kann, d. h.: Der Bediener erreicht die volle Arbeitshöhe schnell.

Jib-Extended: Teleskopierbarer Korbarm. Der Krobarm ist von 3,66 m auf 6,10 m ausfahrbar. Für übergreifende Anwendungen, die mit einem herkömmlichen Korbarm nicht möglich sind, verfügt die ZX-135 über einen vertikalen Schwenkbereich von 110°, wobei die Plattform um 160° drehbar und der Oberwagen kontinuierlich um 360° schwenkbar ist. Die Stahlplattform ist standardmäßig 2,44 m Breit; optional in 1,88 m Breite lieferbar.

Allradantrieb und permanente Traktion sorgen für hohen Fahrkomfort im Gelände. Die kräftigen Turbo Dieselmotoren von Deutz und Perkins mit 74 PS (55 kW) verfügen über ein hohes Drehmoment, so dass selbst Steigungen bis 45% im zusammengefahrenen Zustand kein Problem für die ZX-135 darstellen.

Ähnliche Produkte

Galerieansicht | Daten | Downloads

GALERIEANSICHT starten: öffnen Sie "Bilder" und klicken Sie auf ein Foto.

Die angebotenen Downloads können Sie für Ihre Werbezwecke nutzen. Voraussetzung ist folgende Quellangabe:
Quelle: www.wienold-lifte.de.

Bilder

Technische Daten

Modell:Z-135/70
Arbeitshöhe max.* 43,15 m
Plattformhöhe max. 41,15 m
Seitliche Reichweite max. – Sek. Ausleger ausgef. 18,03 m
Seitliche Reichweite max. – Sek. Ausleger eingef. 21,26 m
Übergreifende Höhe max. – Sek. Ausleger ausgef. 23,01 m
Übergreifende Höhe max. – Sek. Ausleger eingef. 9,91 m
Reichweite unter Nullniveau 5,87 m
Plattformlänge – 2,44 m / 1,83 m Modell 0,91 m / 0,76 m
Plattformbreite - 2,44 m / 1,83 m Modell 2,44 m / 1,83 m
Höhe – eingefahren 3,07 m
Länge – eingefahren 12,93 m
Breite – Achsen ausgefahren 3,94 m
Breite – Achsen eingefahren 2,46 m
Radstand - Achsen ausgefahren 4,11 m
Radstand - Achsen eingefahren 4,72 m
Bodenfreiheit (Mitte) 0,51 m
Leistung
Tragfähigkeit 227 kg
Plattformschwenkbereich 160°
Vertikaler Korbarm-Schwenkbereich 110° (+70°/-40°)
Schwenkbereich des Oberwagens 360º kontinuierlich
Seitl. Überhang - Achsen ausgef., Sek. Ausleger angehoben 0,79 m
Seitl. Überhang - Achsen ausgef., Sek. Ausleger abgesenkt 4,27 m
Fahrgeschwindigkeit - eingefahren 4,8 km/h
Fahrgeschwindigkeit - ausgefahren 30 cm/s
Hubgeschwindigkeit zur vollen Höhe 93 Sek.
Steigfähigkeit** 45%
Wenderadius innen - Achsen ausgefahren 2,29 m
Wenderadius innen - Achsen eingefahren 5,51 m
Wenderadius außen - Achsen ausgefahren 5,64 m
Wenderadius außen - Achsen eingefahren 7,77 m
Steuerung 12 V proportional
Reifen 445/65 DS22.5 18-lagig, schaumgefüllt
Antrieb und Hydraulik
Antriebsart 4 Zyl. Deutz TD 74 PS
4 Zyl. Perkins TD 83 PS
(TD: Turbo Diesel)
Notbedienung 12 V DC
Hydrauliktankinhalt 246,1 Liter
Kraftstofftankinhalt 151,4 Liter
Eigengewicht
Eigengewicht ****20.366 kg
* CE-Arbeitshöhe liegt 2 m über der Plattformhöhe. ** Im Hebebetrieb (Plattform gehoben) ist die Maschine nur für den Betrieb auf festem und ebenem Untergrund geeignet. *** Die Steigfähigkeit bezieht sich auf das Befahren von Steigungen. Details zur Steigfähigkeit siehe Bedienungsanleitung. **** Das Gewicht variiert abhängig von den Optionen und/oder den länderspezifischen Normen (CE).

Technische Unterlagen

Prospekte