Mit Gegengewichtskränen von Wienold Lifte bewegen Sie auch solche Lasten zuverlässig an den gewünschten Ort, die nicht frei unterfahrbar sind. Unsere Kräne in diesem Bereich stammen aus eigener Produktion. Sämtliche Modelle unterschiedlicher Bauart sind unter Last verfahrbar, platzsparend im Einsatz und leicht zu transportieren. Die robusten Geräte sind mit Kontergewichten ausgestattet, um Kräfte von Traglasten bis zu 900 kg auszugleichen. Mit dem passenden Kleinkran kaufen Sie beste Industriequalität und können auch danach jederzeit auf unsere Unterstützung zählen: Dank zahlreicher Servicestationen sind wir bundesweit zeitnah vor Ort, wenn Sie technischen Support oder Ersatzteile benötigen.

Gegengewichtskräne: die Spezialisten für heikle Transportaufgaben

Viele Güter lassen sich weder unter- noch umfahren. Dadurch sind sie für die Aufnahme durch Hebegeräte wie Gabelstapler oder Teleskoplader nicht geeignet. Gegengewichtskräne bekommen derartige Lasten in jeder Position zu fassen und können dabei auch Hindernisse übergreifen. Die Ladung wird direkt am Aufnahmepunkt angesteuert. Auch das Anheben aus der Tiefe oder Absenken der Last weit unter Null geht mit Gegengewichtskränen reibungslos über die Bühne. Wo die Fracht vor den Rädern aufgenommen wird, ist das direkte Anfahren an das Objekt optimal. Das besorgen unsere fahrbaren Kräne durch ihr nach hinten verlagertes Fahrgestell. Je nach erforderlicher Nutzlast lässt sich das Fahrwerk mit entsprechenden Kontergewichten beschweren, um die Ladung sicher emporzuhieven oder abzusenken. Unsere mobilen Kräne sind dabei bestens für Hub und Verladung an schwer zugänglichen Stellen geeignet und lassen sich zudem besonders leicht manövrieren.

Industrie-, Montage- und mit großem Einsatzspektrum

Mit den flexiblen Kränen aus unserem Hause lassen sich Maschinenteile beim Ein- und Ausbau exakt justieren. Auch der Vertikaltransport von Baumaterial vor Fassaden und Mauern klappt mittels Kontergewichtskran vorzüglich. Gegengewichtskleinkräne meistern ihre Aufgaben im Handumdrehen und haben selbst mit der Beförderung besonders sperriger Teile keinerlei Probleme. Die freie frontale Ausladung garantiert ein Höchstmaß an Flexibilität für zahlreiche Transportaufgaben.

Klein und leistungsstark: Wienold MFC 750 mit Hydraulikpumpe

Minibodenkran, Shorty, Microkran: Dem Wienold Mini Floor Crane 750 sieht man auf den ersten Blick nicht an, dass er es mit bis zu 900 kg schweren Lasten aufnimmt. Während des Konstruktionsprozesses für den MFC 750 galt unser Hauptaugenmerk von Beginn an zweierlei Eigenschaften: zum einen der möglichst kompakten Bauweise, zum anderen höchster Belastbarkeit. Herausgekommen ist dabei ein leistungsstarkes kleines Multitalent, welches zudem leicht transportabel und einfach zu bedienen ist. Per Pumpstange und kräftiger Hydraulikpumpe heben Sie Lasten auf 2,90 m Hakenhöhe und senken sie mittels Handrad wieder präzise ab. Das im Schwenkarm befindliche Teleskop ermöglicht eine Auslage vor Rad von 1,40 m. Dabei gilt: Je kürzer dieser benötigte Ausschub, desto höher die erreichbare Tragkraft.

Wienold Gegengewichtskräne mit flexiblem Multifunktionsfahrgestell

Die lenkbaren Räder des MFC sind mit Richtungsfeststellern und einem Totalbremsstopp ausgestattet. Optional lässt sich die Bodenbelastung auf vier große Outdoor-Gummiräder verteilen, was zugleich die Handhabung bei Außeneinsätzen erleichtert. Seitliche Ausleger gewährleisten zusätzliche Stabilität. Für die optimale Anpassung an eine Vielzahl von Anwendungsbereichen verfügen unsere Kräne über ein patentiertes Multifunktionsfahrgestell. Beim MFC 750 lässt sich so der kompakte Shorty MFC 750/Ks in wenigen Handgriffen in die Langvariante MFC 750/K umwandeln. Mit den langen rückwärts gerichteten Auslegern verschieben sich auch die Gegengewichte nach hinten, was eine erhöhte Belastbarkeit bewirkt. Bei einer Stellfläche von nur 1,80 x 0,65 m spielt der Mini Floor Crane seine Stärken auch auf engstem Raum aus, ist schnell zerlegbar und mühelos zu transportieren.

Robuste Allrounder Wienold SLK und WLU-P

Unser Superlift mit Kontergewichten (SLK) sowie der Wienold Lift Universal Premium (WLU-P) überzeugen gleichermaßen als Gegengewichtskran und Materialaufzug. Wieder ermöglicht ein multifunktionales Fahrgestell mit nach hinten gerichteten Auslegern das frontale Heben und Senken von Lasten direkt an Wänden und Mauern. Der SLK markierte den Ausgangspunkt dieser Entwicklung, die das Einsatzspektrum von Materialliften erweitert und diese auch als Gegengewichtskran einsatzfähig gemacht hat. Analog zum MFC gibt es auch den WLU-P mit langen Auslegern und Kontergewichten als WLU-P/K sowie den WLU-P/Ks mit stark verkürzten Auslegern und damit minimierter Stellfläche. Die Gegengewichtskräne lassen sich von einer Person komfortabel verladen und ohne Werkzeug in Arbeitsstellung bringen. SLK und WLU-P bewegen bis zu 450 kg bzw. 400 kg schwere Güter und nutzen dazu den Antrieb per Handkurbel. Zusätzlich kann ein dreistufiges Untersetzungsgetriebe angebracht werden, das sich entweder manuell, per Akkuschrauber oder Bohrmaschine bedienen lässt.

Schwerlastenheber GML 500+ und GML 800+ mit erweiterten Sicherheitsfunktionen

Besonders variabel hinsichtlich seiner Antriebsoptionen ist der Wienold Glas- und Materiallift GML. Hier erfolgt der Mastantrieb entweder mittels Handwinde, elektrisch via Strom/AC (220 V) oder Batterie/DC (24 V). Die manuelle Schneckenwinde ist wiederum durch ein Anbaugetriebe aufrüstbar. Der GML 500+ nimmt es mit Nutzlasten bis 500 kg, der GML 800+ sogar mit bis zu 900 kg auf. Die gewichtige Ladung der AC- und DC-Modelle lässt sich dabei bequem per Fernbedienung anheben und absenken. Beim Bewegen derart schwerer Lasten steht der Sicherheitsaspekt im Vordergrund: Wie der SLK wartet auch der GML mit einer Sicherheitsfallbremse auf. Darüber hinaus wurde die Stahlkonstruktion des Multifunktionsfahrgestells auf die hohen Nutzlasten abgestimmt und das Mastsystem verbreitert. Bei den E-Modellen stoppen Endschalter die Winde automatisch, sobald Höchst- oder Tiefstpunkt erreicht sind oder die Seilspannung zu gering ist.

Kontergewichtskräne mit teleskopierbarem Ausleger und Anhängewinde

Der MFC kommt bereits in der Grundausstattung mit Hebearm und Teleskop daher, die anderen Serien lassen sich optional mit verschiedenen Lastaufnahmen versehen. Beim manuell teleskopierbaren Kranausleger (MTB) erfolgt die 4-fach-Teleskopierung händisch. Sowohl elektrisch/manuell teleskopierbarer (EMTB) als auch der seitlich schwenkbare elektrisch/manuell teleskopierbare Kranausleger (EMTB-S) verfügen über eine Hydraulikpumpe und arbeiten per Fernbedienung. Für das Absenken weit unter Null respektive Emporziehen an Fassaden und Mauern eignet sich zusätzlich die Verwendung einer elektrischen Seilwinde. Diese Anhängewinde mit 32 m langem Seil (auch als 16-m-Doppelseil verwendbar) wird über Funkfernbedienung angesteuert.

Bei Wienold Lifte Gegengewichtskräne in Premiumqualität kaufen

Mit dem Mini Floor Crane MFC 750, dem Superlift SLK, Universal Premium WLU-P sowie den beiden großen GML 500+ und GML 800+ bietet Wienold Lifte ein vielschichtiges Programm an erstklassigen Kontergewichtskränen. Von den einzelnen Serien stehen Ihnen zusätzlich je nach Anforderung gestaffelte Modellausführungen zur Verfügung. GML und SLK hieven ihre Fracht bis 7,90 m in die Höhe. Um die Kranfunktion optimal auszunutzen, lässt sich diese Hubhöhe via Seilwinde noch erhöhen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und helfen Ihnen bei allen auftauchenden Fragen weiter. So finden Sie das für Ihre Ansprüche am besten geeignete Modell. Wir arrangieren auch gerne eine Gerätevorführung für Sie. Unsere Gegengewichtskräne stehen für Sie bereit – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!