Zu unserem Mietassistenten für Ihre Anfrage oder Bestellung gelangen Sie hier. 

Robuste Geräteunterstützung für eine anstehende Verglasung ist unerlässlich und es drängt sich die Frage auf: den erforderlichen Vakuumheber und Glaslift mieten oder kaufen? Wenn Sie sich für die Miete eines geeigneten Geräts entscheiden, dann gilt es nur noch, mit Ihrem Ansprechpartner die technischen Details zu klären. Das Team von Wienold Lifte berät Sie umfassend und stellt Ihnen für die vereinbarte Mietdauer hochwertige geprüfte Glaslifte und Saugsysteme zur Verfügung. Unser Ziel ist es dabei, die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Glassaugern bzw. Vakuumhebegeräten möglichst umfassend abzudecken. Unser Liefer- und Abholservice vereinfacht das Prozedere und unsere Mietstationen gewährleisten bundesweit flächendeckend eine hohe Verfügbarkeit.

Bei Wienold Lifte einen Vakuumheber mit Glaslift mieten

Eine Anmietung wird meist aus wirtschaftlichen Gründen dem Maschinenkauf vorgezogen. Aufgrund saisonaler Auftragsschwankungen bleibt der Einsatz des geeigneten Geräts oft auf wenige Monate oder gar Wochen beschränkt. Der ökonomische Nutzen wird dadurch noch verstärkt, dass neben den Anschaffungskosten auch Lager- und Wartungskosten für das Mietgerät entfallen. Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Maschinenmiete ist ein seriöser Partner. Der Service bei Wienold Lifte beinhaltet nicht nur die verlässliche und termingerechte Bereitstellung Ihres Glasliftes und Glassaugers, sondern auch eingehende Beratung hinsichtlich des für Ihre Zwecke bestgeeigneten Geräts. Wenn Sie einen Glaslift und Vakuumheber mieten, begrenzen Sie die Ausgaben für Ihre Maschine auf den tatsächlichen Nutzungszeitraum. Eine Miete kann dabei natürlich auch dem Erwerb des Geräts vorausgehen und entsprechend Testzwecken dienen.

Mit Verglasungen den Durchblick bewahren

Die Bedeutung von Glas nimmt in der Baubranche permanent zu: Unter anderem ist dies an großflächigen Glasfassaden an modernen Bürohäusern und Verglasungen im Innenbereich vieler öffentlicher Gebäude zu erkennen. Entsprechendes Gerät für den sicheren Transport und eine sorgfältige Montage ist auch aufgrund gestiegener Ansprüche an das Material Glas gefragt: Rauchschutzglas, Brand-, Lärm-, und Sonnenschutzglas wollen reibungslos bewegt und eingesetzt werden. Dabei werden Glasplatten und Glasscheiben nicht nur kostspieliger, sondern aufgrund ihrer steigenden Anforderungen auch immer schwerer – Stichwörter: Wärmedämmfaktor und Dreifachverglasung.

Robuste Kraftpakete: Vakuumheber und Glaslift mieten

Wuchtige, schwere Glasobjekte sicher bewegen und in Position bringen: Dazu braucht es ausgereifte Technik. Ein Fall für den Compactliner DSLMH2 – der “Kompakte” bündelt seine Power auf kleine Angriffsflächen und ist somit der perfekte Glassauger für dicke, besonders schwere Glasteile und Blöcke. Nach der Erweiterung von sechs auf zehn Saugteller, allesamt auf engem Raum angeordnet, beläuft sich seine Tragkraft auf satte 750 kg. In Sachen Kraftpotenzial ihm am nächsten kommt der Automotive GA2, der es mit Gewichten bis zu 500 kg aufnimmt. Der Automotive ist der Alleskönner, flexibel im Einsatz und komfortabel in der Bedienung. Des Weiteren verfügen alle unsere Glassauger über ein 2-Kreis-Saugsystem nach EN 13155 sowie zwei Vakuumpumpen.

Alleskönner Automotive GA2 – Über-Kopf-Montage per Fernbedienung

Das Saugen und Lösen von Glaskomponenten und anderen Lasten mit glatter Oberfläche erfolgt per Vakuumpumpe und wird standardmäßig über Kabelfernbedienung gesteuert. Die Fernbedienung des kräftigen Compactliners ist dabei mit einer zusätzlichen 360°-Drehfunktion versehen. Der Automotive wartet zudem mit einer Besonderheit auf: Hier werden sämtliche Funktionsabläufe komfortabel per Funkfernbedienung gesteuert: neben der Saug- und Lösefunktion auch die präzise dreidimensionale Steuerung. Die üblicherweise manuelle Einrichtung der Glasplatte oder Scheibe übernimmt der Glasheber selbst: horizontales Drehen, seitliches Schwenken und Ankippen per Funkfernsteuerung. Somit ist der Automotive das perfekte Gerät für Arbeiten über Kopf, etwa für Lichtkuppeln und Freiflächenüberdachungen in Wintergärten oder Laubengängen.

Masse und Maße: Anpassung des Glassaugers an den Glaszuschnitt

Doch der Automotive GA2 kann noch mehr. So sorgt er etwa für ein flexibles Arrangement seiner Saugteller: Für längere Glasschnitte lassen sich zwei Saugnäpfe nach außen hin versetzen. Diese Zusatzfunktion teilt sich der Automotive mit einem weiteren Modell unserer Mietflotte, dem Scheibenbutler DSKE2. Dessen Spezialität ist die Erweiterung der vier vorhandenen um zwei weitere Saugteller und die optionale Anordnung aller sechs Teller in einer Reihe. Der Scheibenbutler greift und bewegt längliche Objekte sicher und unfallfrei an den Bestimmungsort – ein Durchhängen sowie Glasbruch sind hier gerade bei schmalen, langen Spezialmaßen kein Thema mehr.

Das geeignete Gerät finden: platzsparendes Arbeiten im Innenbereich

Flexibilität beweist auch der praktische, nur 30 kg schwere Gurtsauger G2: Anstelle eines starren Rahmens sind die beiden Saugtellerpaare dieses speziellen Vakuumhebers an den Enden zweier Gurte angebracht. Die flexible Aufhängung ist eine besonders platzsparende Lösung für Arbeiten auf engem Raum. Der Gurtsauger schnappt sich das Glaselement bei Bedarf mit je zwei Saugtellern auf der Vorder- und Rückseite und bringt auch in verwinkelten Raumstrukturen die volle Leistung (Tragkraft 300 kg). Er überwindet von Hand geführt selbst die heikelsten Hindernisse.

Glasobjekte in allen Formen sicher heben

Die Verglasung mit planen Glasobjekten gehört heute noch zum Standard. Der Bussauger DSK2 erledigt auch diese Aufgaben optimal – namensgebend ist jedoch sein perfektes Handling mit gewölbten Scheiben: Busse, Wohnmobile, Glaskuppeln und dreidimensional designte Kunstobjekte – der Bussauger ist Meister im Heben und punktgenauen Einsetzen individuell geformter, gewölbter Scheiben. Seine vier kugelkopfgelagerten äußeren Saugteller passen sich dem Oberflächenprofil der Last an, die beiden federgelagerten zentralen Saugteller adaptieren ihre Stellung je nach Krümmung. Damit ist die sichere Aufnahme selbst bei stark gewölbten Scheiben gewährleistet – die optimale Lösung nicht nur für Autowerkstätten und Autoglasereien. Großaufträge sind besonders gut dafür geeignet, einen Vakuumheber und Glaslift zu mieten und die Arbeit zügig zu erledigen. Mit 250 kg Tragkraft sind dem Bussauger auch großflächige Glaskörper nicht zu schwer – und das bei einem Eigengewicht von gerade mal 45 kg.

Für jeden Einsatzzweck den richtigen Vakuumheber und Glaslift mieten

Unsere Saugsysteme sind als Anhaltspunkt nach ihrem jeweiligen Hauptmerkmal benannt: Der kompakte Compactliner überzeugt mit herausragender Tragkraft. Der selbstbewegliche Automotive wickelt sämtliche Funktionsabläufe per Funkfernbedienung ab. Der dienstbereite Scheibenbutler richtet die Saugtelleranordnung ganz nach dem Glaszuschnitt aus. Der gewandte Gurtsauger lässt sich flexibel durch enge Flure und an diversen Hindernissen vorbeiführen. Gewölbten Glasobjekten aller Art, wie etwa Camping- und Reisebusscheiben, nimmt sich der gelenkige Bussauger an. All diese Vakuumsauger können im Verbund mit verschiedenartigem Hebegerät genutzt werden – beispielsweise mit den Wienold Materialliften WLU-P und SLK, dem Materiallift SLA von Genie oder dem Minikran MFC 750. Nur dem Allrounder Automotive GA2 ist die exklusive Verwendung mit dem Wienold GML vorbehalten. Als Glaslift eine besonders gute Figur macht der Selbstfahrer GPL 420: Die Luftbereifung dieses Glas- und Panelliftes sorgt dafür, dass Vibrationen während des Transports und Glaseinbaus abgefedert werden. Alle bei uns erhältlichen Sauger entsprechen dabei der EN 13155.

Vakuumheber und Glaslift mieten: Ihre Kontaktaufnahme zu Wienold

Wählen Sie das geeignete Saugsystem mit dem dazu passenden Hebegerät: Sie haben sich bereits entschieden, welchen Glaslift und Vakuumheber Sie mieten möchten? Dann lassen Sie uns gleich online per Mietassistent-Formular Ihre Bestellung zukommen. Sie wählen Lift und Saugsystem, Anfangs- und Endtermin sowie den Einsatzort und nehmen bei Bedarf unseren Liefer- und Abholservice in Anspruch. Oder Sie senden uns per Mietassistent Ihre Anfrage. Gerne können Sie sich auch telefonisch beraten lassen: Unser fachkompetentes Team versorgt Sie auf der Basis langjähriger Erfahrung mit wertvollen Tipps. Die Auswahl Ihres Glasliftmodells soll ganz mit den Einsatzbedingungen vor Ort abgestimmt sein, damit das Gerät sein volles Potenzial ausschöpfen kann und Ihnen bestmöglich geholfen wird. Mieten Sie jetzt Ihren Qualitäts-Glaslift bei Wienold Lifte!

Zu unserem Mietassistenten für Ihre Anfrage oder Bestellung gelangen Sie hier.